Script zur Bildvergrößerung.
Schienenwallfahrt 2017: Sa., 14. Oktober

Herzliche Einladung an der Schienenwallfahrt 2017 teilzunehmen. Dieses Jahr geht es begleitet von Weihbischof Franz Scharl und Kräuterpfarrer Benedikt Felsinger zur Wallfahrtskirche auf den Hafnerberg! Anmeldungen werden bereits entgegengenommen. Mehr Informationen:

Nach einer gemütlichen Zugfahrt mit unserem Sonderzug (Buffetwagen für Snacks, Kuchen, Kaffee, Getränke vorhanden) bis Weissenbach-Neuhaus, gehen wir rund 6 km bis zum Hafnerberg. Wer nicht zu Fuß gehen möchte/kann, hat die Möglichkeit mit unserem Begleitbus auf den Hafnerberg zu fahren und dort im Gasthaus oder in der Kirche auf uns zu warten. Nach der Messe in der Wallfahrtskirche am Hafnerberg ist gegen 13:30/14 Uhr das Mittagessen für uns bereitet. Nach der Messe laden wir alle zu einen kurzen Fußmarsch (ca. 15 -20 Minuten) zur Hubertuskapelle ein. Nach der Andacht kann man entweder mit dem Bus wieder retour zum Bahnhof fahren oder einen anderen etwas kürzeren Weg zurückgehen. Auf diesem Weg besteht auch noch 2x nach jeweils ca. 20 Minuten Fußmarsch die Möglichkeit in den Bus einzusteigen. Von Weissenbach-Neuhaus bringt uns der Zug wieder nach Hause. Ausstiegsbahnhöfe sind dieselben wie die Einstiegsbahnhöfe! Zugzeiten veröffentlichen wir, sobald wie sie bekommen!

KOSTEN FÜR DEN ZUG: Erwachsene: 40,- Zustieg im Vikariat Nord,
35,- Zustieg im Vikariat Stadt, 30,- Zustieg im Vikariat Süd,
Kinder (6-14): 15,- (Zustieg egal), Kinder unter 6: frei
Familien zahlen 2 Erwachsene und 1 Kind oder 1 Erwachsene und 2 Kinder,
alle weiteren Kinder der Familie sind frei!

Für die Fußwallfahrt auf den Hafnerberg empfehlen wir feste Schuhe, Regenschutz, Sonnencreme, Wasserflasche, ev. eine kleine Stärkung für die Wanderung mitzunehmen.

Die Wallfahrt findet bei jedem Wetter statt. Wir haben heuer einen großen Begleitbus (50 Personen) und bitten die Busfahrer um eine kleine Spende für die Buskosten!

Weitere Auskünfte erteilt gerne das Umweltbüro!